Home » What I like » Perfekter Durchblick – Augen auf beim Brillenkauf ;-)

Perfekter Durchblick – Augen auf beim Brillenkauf ;-)

 

 

 

Traditionell kaufe ich meine Brillen im Herbst. Sonnenbrillen übrigens auch. das liegt wohl daran, dass ich sie am liebsten bei Herbst- und Wintersonne trage.

Während der Herbstferien nutzte ich die Gelegenheit in meiner Heimatstadt einen Optiker meines Vertrauens zu besuchen, nachdem ich festgestellt hatte, dass meine alte Brille irgendwie nachgelassen hatte. Da ich in den letzten vier Jahren durchgängig schwanger oder stillend unterwegs bin, war ich von einer Schwankung in der Dioptrien-Zahl ausgegangen. Meine Sehkraft hat sich mit jeder Schwangerschaft verbessert, was an sich schon mal sehr erfreulich ist.

IMG_6420

Mit Kind im Wagen ging ich zu Duell – Optik in Düren und wurde dort sehr freundlich empfangen. Nach Vermessung der Sehstärke und Kontrolle der Brille, war klar, dass sie sich zu oft  lose in meiner Handtasche in den Fängen der Kinder befunden hatte und die Oberfläche so viele Micro-Kratzer abbekommen hatte, dass ich nun nicht mehr klar damit sehen konnte. Jetzt konnte der spaßige Teil vom Brillenkauf beginnen: Modelle testen. Mit Krabbelkind gar nicht so einfach: Im Brillenladen gibt es traumhaft viele Schubladenschränke, die zwei Zentimeter über dem Teppichboden beginnen. Mein Sohn fühlte sich also im Schubladenparadies. Fast alle randvoll gefüllt mit herrlichen Drahtgestellen. Das sehr nette Team reagierte so gelassen auf den kleinen Schubladengrabscher, dass ich zwischendurch wirklich oft in den Spiegel schauen und das perfekte Modell finden konnte.

 

IMG_6444

 

Es war super, gleich drei Fachfrauen, bzw. -männer nach ihrer Einschätzung fragen zu können. Ich finde ein Brillenkauf ist eine sehr sensible Angelegenheit. Die Brille trägt man in der Regel viel öfter als jedes Kleidungsstück und eine gute Beratung die Gesichtsform, Hautfarbe, Haare und Kleidungsstil mit berücksichtigt, finde ich dabei enorm wichtig. Sonst passiert schnell das gleiche wie bei einem schlecht geplanten Friseurbesuch. Man hat sich DAS EINE Modell in den Kopf gesetzt und jedes Gefühl für Passform schwindet, beim Wunsch, es zu haben.

Ich habe mich diesmal was anderes getraut, als ich ursprünglich im Kopf hatte. Meinem Lieblingshersteller bin ich treu geblieben. Es ist seit Jahren Liebe auf den ersten AUGENblick und ich mag es sehr morgens die passende Brille für den Tag aus meiner kleinen Ray Ban Sammlung auszuwählen. In diesem Jahr verliebte ich mich in einen Klassiker aus den 50er Jahren, der nun wieder neu aufgelegt wurde. Eine feine Mischung aus Metall-und Kunststoffgestell. Ein bisschen streng und trotzdem leicht und beschwingt. Einfach wundervoll diese Brille. Orange als Innenfarbe hätte ich mir alleine nie ausgesucht und es war die beste Idee der Augenoptikermeisterin. Orange kommt so gut wie nie in meinen Klamotten vor uns ist so was wie eine no-go-Farbe für mich. Das Orange in der Brille ist ganz kühl, passt daher super zu meiner Haut und es ist so, als ist es genau die Farbe, die mir gefehlt hat in meiner sonst so rosa-lila-blau-schwarzen Farbpalette. Seit drei Wochen liebe ich meine neue Brille und sage hiermit noch mal DANKE für die tolle Beratung und den kinderfreundlichen Service. Liebe Grüße aus Berlin!!!

 

IMG_6446

 

Kinderspielecke wo sie EIGENTLICH  ist 😉

IMG_6448

 

SCHAUfenster

Wer in Düren und Umgebung wohnt, kann sich hier umfassend beraten lassen und in Ruhe eine neue Brille finden. Was mir noch besonders gut gefallen hat: Im Laden sind perfekte Lichtverhältnisse um Farben und Formen unverfälscht im Spiegel betrachten zu können.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s