Home » Gurken aus Moabit » Gartenfreuden und Picknickabenteuer

Gartenfreuden und Picknickabenteuer

Zusammen mit drei anderen Frauen habe ich seit drei Wochen einen kleinen Garten in einem Moabiter Stadtgartenprojekt gleich um die Ecke. Nun sind wir fast jeden Abend dort. Pflanzen, graben, harken und gießen. Es macht noch viel mehr Freude als ich erwartet hätte. Nun erwarten wir gespannt, ob die Saat aufgeht und wir in diesem Jahr noch Spinat, Möhren, Kohlrabi, Radieschen und verschiedene Kräuter ernten können.IMG_5657 IMG_5659 IMG_5660

Und weil wir fast jeden Abend dort sind, findet das Abendessen meist als Picknick statt. Die Kinder mögen es so sehr bis zum Einbruch der Dunkelheit zwischen den Sträuchern auf Abenteuersuche zu gehen, zu dritt in den Himmel zu schaukeln und frisch gebackene Brezeln mit Butter zu essen.

IMG_5665 IMG_5667 IMG_5669 IMG_5670 IMG_5671 IMG_5672 IMG_5674 IMG_5675 IMG_5677

 

Zu Hause fallen alle randvoll mit Sommernachtslächeln ins Bett. Wenn´s zum Füße waschen nicht mehr reicht, nehme ich eine Waschschüssel mit ans Kinderbett und wasche den kleinen Abenteurern mit duftendem Lavendelwasser die kleinen Barfüße. Das gibt dann gleich süße Träume…

Advertisements

One thought on “Gartenfreuden und Picknickabenteuer

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s