Home » Love and pray » Sommergarten

Sommergarten

Wenn ich mit den drei kleinen Zauberern meine Eltern besuche und es endlich Sommer wird, verbringe ich viel Zeit im Garten meiner Kindheit. Es sind Ferien, wir haben keine festen Züge gebucht. Das fühlt sich nach Freiheit an.

IMG_5432

Meist nehme ich mir viel vor, für die Tage an denen ich hier bin. Ich möchte dann die Zeit nutzen um Freunde zu treffen und die Familie zu besuchen. Oft sind meine Pläne viel zu groß für die kleine Zeit. Der Gedanke an Autofahrten und Herumreisen mit den Kindern löst mehr Stress als Vorfreude bei mir aus. Sie genießen die freie Zeit und das liebevolle in den Tag hinein leben mindestens so sehr wie ich. Diesmal habe ich bewusst kaum Pläne gemacht oder nachträglich geändert.

IMG_5434IMG_5437

Nach 7 Tagen fängt so was wie Erholung an. Ich spüre, wie ich beginne aufzutanken. Energie, Ruhe, Lebenskraft. Einfach wunderbar. Nach 10 Tagen bin ich voll und ganz angekommen im Urlaub.

IMG_5443IMG_5444

Der Johannisbeerstrauch fühlt sich nicht nur nach Kindheitserinnerungen an. Er fühlt sich an wie immer und das ist so viel besser. Denn zwischen mir und dem Garten meiner Kindheit liegt nichts als Zeit. Wir sind hier. Die Erdbeeren, Kirschen, Kräuter, Johannisbeeren, unreife Stachelbeeren und ich. Dieser Sommer ist für mich wie nach Hause kommen.

IMG_5448

Gestern haben wir reichlich Früchte geerntet und daraus ist leckerer Sommergarten in Gläsern geworden. Weil ich die Kombination von Erdbeeren und Pfefferminze toll finde, habe ich eine neue Marmeladenvariation ausprobiert.

IMG_5456

Fruchtig, frisch und rosig ist sie geworden… Für viele sommersüße Momente im ganzen lieben langen Jahr…

800g Erdbeeren, die Blätter von zwei Minzezweigen, eine Hand voll Rosenblätter plus 400g Gelierzucker. Wie bei Marmelade so üblich, zerkleinert, zubereitet, eingekocht…. Wie mögt ihr Erdbeeren am liebsten? Vielleicht mit Basilikum? Traut Euch zu experimentieren mit frischen Früchten und euren liebsten Kräutern. Ich probiere heute Johannisbeere-Vanille-Gelee.

Advertisements

2 thoughts on “Sommergarten

  1. Wunderbar, genieß den Sommer!
    Ich habe heute endlich Holunderblütensirup angesetzt.
    …und meinen Garten misshandelt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s