Home » 7days in pics » 7 Tage No_8

7 Tage No_8

IMG_4749

Einen besonders schönen Blick auf unseren Seitenflügel eingefangen Grüner Baum schmiegt sich an grünes Haus und die Sonne lässt ein paar Strahlen mit tanzen… Es hat mich ein bisschen ans St. Martins House aus meiner Zeit im Dover College erinnert. Nur, dass wir dort keine Balkone hatten.

IMG_4711

“Mamaaaaaa, machst du uns was saftiges was frisch und lecker schmeckt?” Bitte sehr, das war leicht. Drei zufriedene Kinder verbringen einen lauschigen Abend auf dem Balkon und machen “Sauer-macht-lustig-Gesichter”

IMG_4786

Kinderzimmer ist da wo die Kinder sind. In diesem Fall draußen. Gut, dass ich am liebsten Kissen nähe, die sich samt Bezug in die Waschmaschine stecken lassen. Das erleichtert die Herstellung, weil keine Verschluss-Systeme und den Innenkissen kann der regelmäßige Urlaub im Seifenbad auch nicht  schaden. Die kleinen Inlets gibt’s bei Ikea für 79ct. Ein Kissenberg für viele sommerliche In- und Outdooraktivitäten ist schnell genäht: Zwei Lagen Stoff auf links gegeneinander legen, Kissen drauf, grob umranden, Das Stoff-Viereck u-förmig zunähen, auf rechts drehen. Kissen rein, Stoff an der offenen Seite einschlagen, zunähen, fertig.

IMG_4806

In der 8. Etage über dem Hamburger Hafen als Lieblingsbeschäftigung die Aussicht genossen. Was ich am tollsten fand: Abends um elf ins Bad zu gehen und dabei keine Lampen anzumachen, weil die ganzen Lichter von draußen es grad hell genug machen.

IMG_4810

Tolles Kleid mit hinreißender Eichhörnchenkette entdeckt. Ich will am liebsten beides spazieren tragen und Nüsse sammeln und damit das Eichhörnchen füttern. Doch es war Sonntag und es trennte uns die Schaufensterscheibe. Gut so. Wir sehen uns bestimmt wieder.

IMG_4835

Und noch ein bisschen Hamburg. Dschungelfeeling mitten in der Stadt. Mir gefällt das viele Wasser. Mit Schiffen, ohne Schiffe, dafür mit Schwänen und Enten, die von manch einem doch tatsächlich für Gänse gehalten werden (oder umgekehrt 😉 )

IMG_4866

Alle Kinder auf einem Bild eingefangen. Was fällt auf? Richtig. Sie sind gut sortiert. Nach Größe, Haarlänge und Übung im “in die Kamera gucken” Die große Schwester ist Profi.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s