Home » Selfmade » Wie du dir in 5 Minuten eine Abstellkammer bastelst.

Wie du dir in 5 Minuten eine Abstellkammer bastelst.

Altbauwohnen ist super, große Zimmer auch. Bloß wohin mit Klamotten, die auf den nächsten Babybasar warten, dem Staubsauger oder der Leiter, die zum erreichen der Hängeböden benötigt wird?

Bastel dir einfach in fünf Minuten eine Abstellkammer. Das geht so einfach und du brauchst nur eine einzige Zutat: MASKING-TAPE

IMG_4627 IMG_4628 IMG_4629 IMG_4632

Diese geniale Erfindung, mit der ich schon mal in fünf Minuten eine komplette Adventsdeko auf eine Doppeltüre gezaubert kann sogar ein ganzes Zimmer entstehen lassen. Ich mag es. Vor allem, bis wir irgendwann man eine hübsche Holzleiter haben, gefällt mir die von vielen Arbeitseinsätzen gezeichnete Malerleiter im rosa Rahmen doch gleich viel besser. Die Klamotten werden noch in große Containerkisten gesteckt, so sieht es noch etwas “geordneter” aus. Wichtig für den Gesamteindruck: Nicht über die definierten Flächen hinaus stapeln. Dann verfehlt der RAUM seinen Zweck und es wirkt schnell gestopft.

Bei uns eignete sich dafür gut der hintere Flur. Hier stand eh meistens was rum. Ich würde vielleicht nicht gerade den Bereich direkt neben der Eingangstür wählen. Du findest bestimmt deinen Lieblingsplatz. Auf die Plätze, fertig, klebt…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s