Home » Babies food-diary » Das Kind isst mit – 3 und: Windelfrei nebenbei

Das Kind isst mit – 3 und: Windelfrei nebenbei

Seit wir mit der Beikost begonnen haben, bin ich ziemlich häufig mit den Vor-und Nachbereitungen einer Mahlzeit beschäftigt. Weil – kein Geheimnis – es schon hier und da eine ziemliche Sauerei gibt, wenn das Baby selber isst. Heute gab es ein Geschwister Picknick auf dem (ziemlich sauberen) Küchenboden. Der Microfaserlappen ist in diesen Zeiten mein bester Freund. Ich habe  einen ganzen Haufen davon, damit immer einer einsatzbereit ist.

IMG_4367

Dadurch, dass ich soviel mit meinem Baby zusammen bin und ihn ganz genau beobachten kann, ist ganz nebenbei unsere Kommunikation noch besser geworden. Ich hatte nie den Anspruch an eine windelfreie Babyzeit und nun hat es sich ganz von selbst ergeben, dass der kleine Mann kaum noch in die Windel macht. Er gibt uns einfach sehr deutlich zu verstehen, wenn er muss und dann bleibt genügend Zeit um in Ruhe ins Badezimmer zu gehen und ihn über das Waschbecken zu halten. Sein dankbarer und stolzer Gesichtsausdruck,wenn wir ihn richtig verstanden haben, lassen mein Herz tanzen.

Und das gab es heute:

Frühstück: ausschlafen und Muttermilch

Mittags: Blumenbrot mit Kichererbsenstreich

Nachmittags: ein paar Kuchenkrümel

Abends: Indische Reispfanne mit Gemüse und Rahmkäse, Batura-Brot

IMG_4368

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s