Home » Family-life unplugged » Gedanken über das “Darunter” oder auch “Dessous-Donnerstag”

Gedanken über das “Darunter” oder auch “Dessous-Donnerstag”

IMG_4267Ja, das ist ein Still-BH. Auch mit zwei Kindern an der Hand und einem an der Brust kann man wundervoll glamouröse Unterwäsche tragen. Praktische  einfarbige Baumwolle hat bestimmt ihre Daseinsberechtigung. Aber wann ziehen wir denn was “Besonderes” drunter? Nur frisch verliebt? In der Hochzeitsnacht? Zum Jahrestag? Ahhh, gruselig, oder?

Mit meinem “Dessous-Donnerstag” mache ich dem wichtigsten Menschen in meinem Leben ein Geschenk. Nämlich mir. Für den Besuch bei Jenny und ihrem Spezialgebiet sollte frau sich ganz viel Zeit nehmen. Denn wer zum ersten Mal hier ist, wird sein blaues Körbchen-Wunder erleben. Aus 75C wird hier mal schnell 60F. Und wer jetzt noch angesichts des fortschreitenden Alphabets erschrocken zusammen zuckt, dem sei gesagt: Wahnsinn, wie unglaublich gut es sich anfühlt, einen perfekt angepassten BH am Körper zu tragen. Nichts was zwickt und piekt. (Auch eine Stillbrust kann sich in Bügel-Körbchen verdammt wohl fühlen.)

Das mitgebrachte Baby wird während der Anprobe von Jenny liebevoll in die zauberhafte Welt der gut geschmückten Oberweite eingeweiht. Mein Sohn durfte einen exklusiven Ladenrundgang genießen. Wunderschöne Schleifchen, Pünktchen und seidige Stoffe auf Augenhöhe.

Da Jenny sich viel Zeit für die Beratung und Passformbestimmung nimmt, gibt es vorne im Laden eine gemütliche Sitzecke mit Coffé-Bar und der Gala. So lässt sich wirklich jeder Moment im liebevoll eingerichteten Laden genießen. Die Umkleidekabinen mit den originellen “Ja-Nein-Vielleicht”-Haken, finde ich besonders toll. So gibt es kein Chaos beim Anprobieren. Ich liebe sowas – gut organisierte Umkleiden mit übrigens richtig viel Platz und einer samtbezogenen Sitzbank.

Ja, ich liebe meine neue Freude an einem exklusiven “Darunter”. So geht es sich wirklich beschwingt durch den Tag. Der doch wirklich, aber auch wirklich jedes Mal aufs neue etwas Einmaliges und Besonderes sein darf.

Celebrate your life!  Mit dem neuen Sport-BH kann ich echt bis unter die Decke springen und es wackelt nix. Trampolin um die Ecke, ich komme!

Und was sagt die große Schwester (Tochter) dazu: “Mama, du kannst nicht bis unter die Decke springen. Die ist doch über drei Meter hoch. Ich glaube das funktioniert auch nicht, wenn du einen Sport-BH anhast.”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s